Siegfried Gutsche als Landratskandidat für Minden-Lübbecke gewählt

Die GRÜNEN Minden-Lübbecke wählen ihren Landratskandidaten

Am 02. Oktober 2019 wählte die Kreismitgliederversammlung der GRÜNEN in Minden-Lübbecke Siegfried Gutsche als Landratskandidaten für die Kommunalwahl 2020. „Wir sind ein Kreis, der gute Zukunftsperspektiven hat!“, sagte Gutsche nach seiner erfolgreichen Wahl.

Siegfried Gutsche aus Lübbecke

Siegfried Gutsche ist 66 Jahre alt und schon seit langer Zeit in der Kommunalpolitik aktiv. Bereits 1991 wurde Gutsche Mitglied bei den GRÜNEN. Von 1991 bis 2004 war er Mitglied im Stadtrat und seit 2009 ist er Kreistagsabgeordneter und stellvertretender Fraktionsvorsitzender. Als Fachkrankenpfleger für Intensiv- und Anästhesiepflege liegt sein Themenschwerpunkt im Gesundheitswesen. Doch auch der Klimaschutz und sozialpolitische Themenfelder liegen Siegfried Gutsche sehr am Herzen.

Landratskandidaten unter sich. Siegfried Gutsche GRÜNER Landratskandidat für Minden-Lübbecke und Robin Wagener GRÜNER Landratskandidat für Lippe

„Wir müssen die Ärmel hochkrempeln“, sagte Gutsche, „aber es ist möglich einige unserer sozial-ökologischen Themen in 15 Jahren umzusetzen!“ Beispielsweise sollen ländliche Konzepte realisiert, der ÖPNV verbessert und auch die Wohnungsfrage geklärt werden. Verwaltung, Wirtschaft und Politik müssen für die Erreichung der Ziele transparent zusammenarbeiten, damit auch die Bürgerinnen und Bürger des Mühlenkreises die Möglichkeit haben, Entscheidungen nachzuvollziehen und sich zu beteiligen.

 

 

 

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld