GRÜNE Minden-Lübbecke wählen neue Fraktionsspitze

Dank des großen Erfolgs der GRÜNEN bei der Kreistagswahl ist die Fraktion der GRÜNEN Minden-Lübbecke von sechs auf 11 Kreistagsabgeordnete angewachsen. In ihrer konstituierenden Fraktionssitzung haben die GRÜNEN nun wichtige Personalentscheidungen getroffen.

Cornelia Schmelzer wurde erneut zur Fraktionsvorsitzenden gewählt. Mit der ersten stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Melanie Hövert aus Porta Westfalica und dem Hüllhorster Benjamin Rauer, als zweiten stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden, wurde der Fraktionsvorstand einstimmig gewählt.

Darüber hinaus werden 20 sachkundige Bürger*innen in Ausschüssen, Gremien und Arbeitskreisen die Fraktion bereichern. Mit diesem starken Team werden sie für eine ökologisch und sozial gerechte Politik in Minden-Lübbecke streiten.

Die Minden-Lübbecker GRÜNEN gehen mit klaren Vorstellungen in die neue Kreistagsperiode. „16,67 % der Wählerinnen und Wähler haben ihre Stimme für starken Klimaschutz, die Verkehrswende, eine ökologisch und ökonomisch nachhaltige Wirtschaft abgegeben. Diese Ziele werden für uns auch Leitlinie im neuen Kreistag sein“, betont die Kreistagsfraktionsvorsitzende Cornelia Schmelzer.

Weiterhin nominierte die Kreistagsfraktion Siegfried Gutsche zum Kandidaten für das Amt des stellvertretenden Landrates: „Sehr gerne möchte ich das repräsentative Amt nutzen, um für mehr demokratisches Engagement, Bürger*innenbeteiligung und aktiven Klimaschutz zu werben. Mir fällt es leicht, mich auf unterschiedliche Menschen und Situationen einzustellen. Besonders die gelebte Vielfalt in unserem Kreis liegt mir am Herzen. Ich freue mich auf mein neues Amt.“

 

Klicken Sie hier für weitere Informationen:

Mitglieder der Kreistagsfraktion

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld