GRÜNE Bundestagskandidatin trifft sich mit Haus und Grund e.V. Minden

Bezahlbarer Wohnraum, starke Mietrechte und ressourcenschonendes Bauen sind eine der wichtigsten Herausforderungen in der Wohnungspolitik unserer Zeit.

Deshalb setzen die Minden-Lübbecker Grünen im Bundestagswahlkampf einen besonderen Schwerpunkt auf die Wohnungspolitik.

Schahina Gambir, Kandidatin für den Wahlkreis Minden-Lübbecke bei der Bundestagswahl am 26. September, war am Montag zu Gast beim Verein Haus und Grund, um zusammen mit Kreissprecher Benjamin Rauer mit Geschäftsführer Thorsten Post über die Arbeit eines der größten Vereine in Minden-Lübbecke zu sprechen.

Haus & Grund Minden e.V. vertritt über 3.500 Vermieter und Wohnungs- und Hauseigentümer im Mühlenkreis. Die Mitglieder erhalten durch die Mitarbeiter*innen des Vereins mietrechtliche Beratung und Unterstützung beim Abschluss sowie Beitreibung der Vermietungen.

Die Themen, die in der Runde angesprochen wurden waren sehr weitrechend. Ein besonderes Anliegen des Vertreters des Vereins waren die Probleme der Vermieter*innen bei säumigen Mietzahlungen, die Teilnemer*innen der Gesprächsrunde waren hier gemeinsam der Meinung, dass es hier für die Seite der Vermieter sowie auch der Mietern Hilfsangebote geben muss, die aber weiter ausgebaut werden müssen.

Die Auswirkungen der Klimakrise sind augenscheinlich zunehmend Teil unseres Lebens, so ist es auch im Bau- und Wohnungswesen wichtig, dass vermehrt auf nachhaltigen Verbrauch unserer Ressourcen geachtet wird. „Wir müssen jedoch darauf hinarbeiten, dass ressourcenschonendes Wohnen nicht eine Frage der finanziellen Möglichkeiten ist“ sagt Benjamin Rauer. Schahina Gambir ergänzt: „Wir müssen den Bestand an bezahlbaren Wohnraum erhöhen und die Kommunen unterstützen, mehr sozialen Wohnungsbau vor Ort zu ermöglichen“.

FOTO: Katharina Nobbe (Haus & Grund), Thorsten Post (Geschäftsführer Haus & Grund)
Schahina Gambir (Bundestagskandidatin Minden-Lübbecke) und Benjamin Rauer (Kreissprecher)

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld