Bahnhof-Check OWL: Bahnfahren ist Klimaschutz!

Wer hat den attraktivsten Bahnhof in OWL? Das wollten die GRÜNEN mit ihrer Aktion „Bahnhofcheck OWL“ herausfinden. Etwa 150 Menschen beteiligten sich in den vergangenen Wochen.

Benjamin Rauer, Kreissprecher der GRÜNEN in Minden-Lübbecke erläutert die Ergebnisse: „Mit einer Gesamtbewertung von 3,17 (in Schulnoten) liegen unsere Bahnhöfe im Mühlenkreis im Mittelfeld. Wir wollen vor allem darauf hinwirken, dass mehr für die Aufenthaltsqualität, die Barrierefreiheit und die Vernetzung mit anderen Verkehrsmitteln getan wird.“

Es geht aber nicht allein um Wartehäuschen, Anbindung an den Busverkehr und Barrierefreiheit. Bahnfahren ist Klimaschutz, und deshalb werben die GRÜNEN für attraktive Mobilität in unserer Region.

Benjamin Rauer betont: „Wir werden die Pariser Klimaziele nur erreichen, wenn im Verkehrssektor erhebliche Fortschritte erzielt werden. Wenn wir die Klimakrise auch nur halbwegs bewältigen wollen, brauchen wir die Verkehrswende. Und da kommt’s auf uns GRÜNE an! Ob vor Ort, im Land oder im Bund: Wir Grüne setzen uns konkret für bessere Bedingungen für Bahnfahrerinnen und Bahnfahrer ein.“

Alle Informationen zur Aktion Bahnhofcheck OWL finden sich auf www.gruene-owl.de/bahnhofcheck.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld