Braucht Lübbecke ein Klimaschutzmanagement?

Mittwoch, den 30. Oktober07:00 Uhr Bürgerhaus/Altes Amtsgericht, LübbeckeVeranstaltet von: Die GRÜNEN Lübbecke

Seit die Bundesregierung unter dem Titel „Integriertes Klimaschutzkonzept“ lokale Aktivitäten zur CO2-Reduktion fördert, um die nationalen Klimaschutzziele vielleicht doch noch zu erreichen, hat sich im Kreis viel getan. Das aktuell in Arbeit befindliche Klimaschutzkonzept sieht auch verschiedene Maßnahmen für Lübbecke vor. Wir führen ein Gespräch über Best-Practice-Beispiele aus der Region, die derzeitigen klimapolitischen Geschehnisse im Kreis, die alltägliche Arbeit von KlimaschutzmanagerInnen und darüber, wie Lübbeckes Beitrag aussehen könnte.

Referenten:

Dr. Frederik Wegener, Klimaschutzmanager des Kreises Minden-Lübbecke

Andreas Witt, Klimaschutzmanager der Stadt Bad Oeynhausen und Herausgeber der Zeitschrift „Energiekommune”

Kartenausschnitt auf OpenStreetMap anzeigen